Categories


Authors

Der Weg zum Erfolg - wie du alles erreichst, was du willst

Der Weg zum Erfolg - wie du alles erreichst, was du willst

Erfolg ist nicht erlernbar. Es gibt keine Blaupausen. Jeder Mensch trägt seine eigene Erfolgsformel in sich. Diese zu finden ist der wahre Schlüssel. In diesem Artikel versuche ich dir dabei zu helfen.

Aktuell habe ich das Gefühl, dass alles und jeder im Internet versucht mir aufzuschwatzen, wie ich erfolgreich sein kann. Vom 12 jährigen Instagram-Experten, über den selbsternannten Erfolgscoach hin zu Verkaufsgurus. Alle wollen sie wissen, „wie es geht“ und haben das ultimative Rezept für mich. Doch woher wollen die eigentlich wissen, was Erfolg überhaupt für mich bedeutet?


In diesem Artikel möchte ich folgende Themen behandeln:

1. Was ist Erfolg
2. Der Weg ist das Ziel
3. Erfolg braucht einen langen Atem
4. Was machen erfolgreiche Menschen anders?
5. Meine Geschichte - Mein Weg zum Erfolg
6. Fazit


Was ist Erfolg?

Wikipedia beschreibt es als den Zustand das Erreichens gesetzter Ziele. Großartig. Damit fallen für mich schon mal 90% der Erfolgscoaches da draußen raus. Denn die definieren Erfolg eigentlich immer über Geld. Wenn ich also morgens meine Penthouse Suite in Monaco verlasse, auf meine Yacht steige und dort in meinen Pool springe um zu chillen, dann habe ich Erfolg. So lebt es mir jedenfalls Instagram vor. Schön, danke. Will ich nicht. Brauch ich nicht. Was willst du mir nun also über den Weg zum Erfolg erklären, Coach?

In Wahrheit haben wir alle unterschiedliche Wünsche und Ziele und zudem unterschiedliche Voraussetzungen. Und die wenigsten Wünsche haben direkt mit viel Geld zu tun. Klar - wer tief verschuldet ist möchte schuldenfrei werden, das ist logisch. Aber wer beruflich neu starten möchte, der möchte recht schnell eine gute Position erreichen - also eine gute Reputation. Wer sich gerade selbständig macht möchte erste Jobs. Stolz macht ihn in dem Fall nicht das Geld, sondern dass er gebucht wird. Wie kann dir da ernsthaft jemand eine Blaupause für Erfolg versprechen? Ist Erfolg überhaupt etwas, bei dem dir jemand helfen kann?

Vielleicht ja. Wenn auch etwas anders, als gedacht. Hilfe zur Selbsthilfe ist hier der richtige Ansatz. Denn was erfolgreiche Menschen ausmacht ist ihre Fähigkeit immer wieder neue Ziele zu formulieren und diese ambitioniert zu verfolgen und zu erreichen. Für sie ist nicht der Erfolg selbst das Geheimnis, sondern der Weg zum Erfolg. Das ist ihre Formel zum glücklich sein.

 
freimind-was-ist-erfolg.png
 
 

Der Weg ist das Ziel

Dein Ziel ist die wichtigste Voraussetzung für Erfolg. Denn nur, wenn du es erreichst hast du es ja geschafft. Ob du dann darauf stolz sein kannst und dich erfolgreich fühlst hat nur mit dem Ziel zu tun. War es zu einfach, begeistert dich dein Erfolg nicht. War es aber hart, dann macht es dich mächtig stolz.

Darum muss es dir in dem Moment, in dem du dein Ziel definierst, eine Gänsehaut bereiten. Entweder vor Vorfreude oder vor Ehrfurcht.

Dein Ziel darf nie immer nur irgendetwas sein oder etwas, das ganz okay ist. Dein Ziel muss dich direkt im Herzen treffen. Wenn es den Effekt nicht hat, kannst du es im Grunde direkt sein lassen. Denn dann wirst du immer wieder Ausreden finden, die dich dann ständig vom Ziel abbringen, weil es dir nicht wichtig genug ist. So kommst du nie voran. Wenn aber dein Ziel stimmt und du den Weg gehst, es zu erreichen, läuft fast alles von ganz alleine. Weil deine Motivation stimmt und du am liebsten alles noch viel schneller schaffen würdest. Und genau weil du das willst wird auch genau das passieren.


Erfolg braucht einen langen Atem

Aber selbst das beste Ziel braucht einen Plan, damit du dich nicht verrennst. Gerade weil es uns antreibt kann es sein, dass wir zwei Schritte vor dem ersten machen und uns verlaufen.

Du wirst einen täglichen Workflow finden müssen, alles gut planen, vielleicht immer ein bisschen mehr machen oder dich auch mal an einer Tagesaufgabe richtig festbeißen müssen, um dein Ziel zu erreichen. Aber mit einem Plan ist das kein Problem. Wenn du seelisch fit und achtsam bist, ab und an ein bisschen meditierst und genug schläfst, dann ist das überhaupt kein Thema für dich.

Am Ende des Tages hängt es von dir ab. Du musst wissen, was du tust und wohin und wie du dich selbst entwickeln möchtest. Es gibt in Deutschland nur ganz wenige Grenzen etwas nicht schaffen zu können. Finde also keine Ausreden, warum du ein Ziel nicht schaffen kannst, sondern finde Herausforderungen, Lösungen und Wege die größten Ziele einen doch zu erreichen. Das ist der einzig wahre Weg zum Erfolg. Der Weg selbst.


Was machen erfolgreiche Menschen anders?

Erfolgreiche Menschen haben ein starkes, unerschütterliches Selbstbewusstsein. Sie glauben nicht nur an ihren Erfolg - sie kennen ihn. Erfolgreiche Menschen macht primär aus, dass sie sich als erfolgreich bezeichnen. Frei nach dem Prinzip: Wenn du es oft genug wiederholst, glaubst du irgendwann dran. Und tatsächlich ist das nicht so abwegig. Denn der Glaube ans Gelingen ist eben ein wichtiger Faktor. Dabei ist es fast egal, wo er seinen Ursprung hat. Ob er eingeredet ist, oder erwünscht oder - wie in meinem Fall - erarbeitet. Hauptsache du hast keinen Zweifel mehr daran, dass du erfolgreich sein wirst.


 
freimind-erfolg-mein-weg.png
 

Meine Geschichte - Mein Weg zum Erfolg

Ich selbst bezeichne mich auf vielen Ebenen als einen erfolgreichen Menschen. Aber auf genauso vielen Ebenen bin ich überhaupt nicht erfolgreich. Zum Glück gibt es aber fast nichts, was ich nicht lernen kann. Daher weiß ich, dass ich so ziemlich in allem erfolgreich sein kann, was ich möchte. Meine “Karriere” als Fotograf ist das beste Beispiel. In nur 2 Jahren habe ich es von Hobby (1. Jahr) über erste Einnahmen (2. Jahr) in die Selbständigkeit (3. Jahr) geschafft. Ohne Zweifel ein Erfolg. Doch von dort aus ging es immer weiter, da ich mir ständig neue Ziele gesetzt habe. Weitgehend ausgebucht zu sein (4. Jahr), dann das Thema Hochzeitsvideografie (5. Jahr) anzugehen und letztlich meine Produktionsfirma Edelfilm zu gründen (6. Jahr), um Imagefilme für Unternehmen zu produzieren. In diesem, dem 7. Jahr habe ich zum Ziel meine Erfahrung und meinen Weg mit anderen Menschen zu teilen, um ihnen zu helfen das Gleiche oder Ähnliches zu ermöglichen. Natürlich geht das nur, wenn ihre Definition von Erfolg auch in eine ähnliche Richtung geht, wie meine.

Fühle ich mich erfolgreich? Auf jeden Fall! Bin ich heute erfolgreicher denn je? Auf jeden Fall! War ich in meinem zweiten Jahr als Selbständiger weniger erfolgreich? Nein. Aber Erfolg ist kein Status, sondern immer der Weg.

Ich erreiche meine Ziele Jahr für Jahr. Aber die meisten Menschen stellen sich eben unter “erfolgreich” etwas anderes vor. Etwas fertiges. Alles läuft quasi von alleine und man selbst liegt in der Sonne und chillt. Das ist nicht meine Interpretation von Erfolg und genau darum werde ich für diejenigen, die das als Erfolg definieren, immer erfolglos bleiben.



Fazit

Ob du erfolgreich bist entscheidest also du ganz alleine für dich. Und das ist zugleich die wichtigste Erkenntnis. Du definierst was dich erfolgreich macht und entscheidest, ob du erfolgreich bist. Niemand anderes. Darum ist es mit am wichtigsten, dass du eine gesunde Einstellung zu dir selbst hast.

Höre in dich hinein - Was sind deine Wünsche? Was ist deine Leidenschaft? Was willst du erreichen?

Hast du Respekt davor? Wunderbar! Dann verschaffe dir alle Informationen, die du brauchst und mache dir ein Bild von der Situation. Ist es einfach das Ziel zu erreichen? Dann lass die Finger davon!

Wird es hart dieses Ziel zu erreichen? Fantastisch. Dann gehe es an!

Du hast Angst davor? Das ist normal und es wäre sehr seltsam, wenn es nicht so wäre. Aber Angst ist nur ein Alarm deines Gehirns und keine reale Bedrohung!

Wenn du lernen möchtest deine Ängste in den Griff zu bekommen, dann empfehle ich dir mein Hörbuch „Keine Angst“. Wenn du es hörst, wird Angst nach nur einer Stunde kein Thema mehr für dich sein. Das verspreche ich (es gibt eine Geld-zurück-Garantie).



Erkennst du dich in meiner Geschichte?

Wenn du das Gefühl hast, ich habe mit meiner Definition von Erfolg deinen Nerv getroffen, dann möchte ich dir an dieser Stelle auch noch mein Hörbuch “Ziele erreichen” empfehlen, das du ebenfalls im Freimind Shop findest.

Aber beachte bitte - ich bin kein Erfolgscoach. Es geht in dem Hörbuch nicht darum dir einen sturen Weg aufzuschwatzen, der dich dann dahin führt, was ich für dich als Erfolg definiere. Mir geht es darum dir dabei zu helfen herauszufinden, was für dich Erfolg bedeutet und dir aufzuzeigen, welche Schritte du anschließend gehen musst, um dein eigenes Glück zu finden. Das ist auch, meiner Meinung nach, das Einzige, wie dir ein Außenstehender dabei helfen kann.

Dabei habe ich ganz klar nachvollziehbare Schritte definiert, die du zunächst für dich klären musst, um dein persönliches Glück zu finden. Und wenn du dann ein Bild deines Erfolgs hast, wird daraus erst dein Weg geformt. Immer mit deinem Lebensziel oder den Lebenszielen vor Augen, die du hast. Denn nur wenn du erreichst, was du dir wünschst, dann wirst du auf dem Sterbebett mit einem zufriedenen Lächeln loslassen können.Durch diesen einzig wahren Ansatz die Erfolgsplanung von hinten nach vorne anzugehen kannst du dann auch noch genau prüfen, ob dein Ziel in der von dir gewünschten Zeit umsetzbar ist.

Und genau das wünsche ich mir für dich.







Kundengespräch - Ablauf und Strategien

Kundengespräch - Ablauf und Strategien

Prokrastination - Ursachen und Strategien, wie du weniger aufschiebst

Prokrastination - Ursachen und Strategien, wie du weniger aufschiebst