wie-viel-kostet-eine-standesamtliche-hochzeit

Wie viel kos­tet eine stan­des­amt­li­che Hochzeit?

Die standesamtliche Hochzeit (in Form der Anmeldung der Eheschließung) ist die für alle Brautpaare in Deutschland die behördlich verpflichtende Trauung. Wie viel eine standesamtliche Hochzeit allerdings kostet hängt von verschiedenen Faktoren ab, denn in erster Linie geht es “nur” darum, dass das Standesamt zunächst die Ehevoraussetzungen prüft und anschließend mit Euch die Eheschließung vollzieht. In der Basis ist dieser Prozess mit unter 100 EUR verhältnismäßig günstig.

Hochzeitsbudget berechnen

Hoch­zeits­bud­get berech­nen leicht gemacht

Eine Hochzeitsfeier kann schnell ins Geld gehen, denn der Teufel steckt auch hier im Detail. Darum ist es wichtig, das vorab alle möglichen Kostenpunkte klar und verständlich sind, um mit größerer Verlässlichkeit sein Hochzeitsbudget berechnen zu können. Nur so können böse Überraschungen vermieden werden. Kosten mit denen ihr rechnen müsst: Die wohl wichtigsten Faktoren für deine Gesamtkosten ist die Art, wie ihr feiern wollt und mit welcher Anzahl von Gästen. Eine gute Feier-Location berechnet inkl. Speisen und einer Basis an Getränken 80 bis 150 EUR pro Gast.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.<br><br> Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen