Hochzeitsfotograf Bochum

 

 
 

 

Das Ruhrgebiet ist groß, und Bochum mittendrin. Zwischen Essen und Dortmund ist diese zentrale Lage perfekt, um als Hochzeitsfotograf auf möglichst viele tolle Locations zurückgreifen zu können. Wobei natürlich das Ruhrgebiet in erster Linie für Industrie und Zechen steht. Aber von Halden, über alte Wartungshallen von Industriezügen, bis hin zu den alten Zechengeländen ist das Angebot sehr groß. Und eine tolle Voraussetzung für coole Hochzeitsfotos.

Durch meinen Wohnsitz in Essen bin ich als Hochzeitsfotograf jedes Jahr sehr häufig auch in Bochum unterwegs. Dadurch habe ich einen guten Überblick über verschiedene Locations habe bisher eigentlich immer die perfekte Location zum Shooten gefunden.

Bei meinen Reportagen bin ich als Hochzeitsfotograf die erste Hälfte des Tages eher ruhig im Hintergrund.  Sobald der kreative Teil des Brautpaarshootings an der Reihe ist, leite ich Euch dann locker, offen und authentisch durch unsere kurze Session. Da ich Euren Tag aber als Hochzeitstag und nicht als Fototag sehe, dauert ein solches Brautpaarshooting bei mir in der Regel nicht länger als 45 Minuten. Häufig sind wir dann sogar noch schneller fertig. Es geht also nicht um einen Posing-Marathon, sondern wirklich um möglichst authentische und einfache Fotos. Ihr sollt Euch dabei einfach wohl fühlen und die gemeinsame Zeit sogar als Auszeit genießen. Die Locations in Bochum, Essen und im gesamten Ruhrgebiet passen in jedem Fall sehr gut zu meiner Art der Hochzeitsfotografie. 

 

Beispiel Hochzeit in Essen

 
 
 

Tolle Locations für Hochzeitsfotografie in Bochum sind u.a.:

 

Kemnader See

Der Kemnader See ist ein vor 40 Jahren angelegter, künstlicher See, der aber wundervoll gelegen ist und eine tolle Shooting-Location bietet. Da ich als Hochzeitsfotograf in der Regel Shootings immer mit Spaziergängen verbinde, um sie eben locker zu gestalten, ist ein Spaziergang am See eine wirklich gute Abwechslung. Und zwischendurch können immer mal wieder Fotos mit verschiedensten Hintergründen entstehen.

 

Zechen

Alleine in Bochum finden sich 59 Zechen. Dass der Boden bei dem Schweizer Käse noch nicht eingesackt ist, ist schon ein Wunder für sich. Und doch bieten Zechen natürlich eine Menge Möglichkeiten für tolle Hochzeitsfotos - halt eben mit industriellem Stil. Für alle Paare, die noch Locations zum Feiern suchen – viele Zechen sind mittlerweile attraktive Hochzeitslocations geworden. Teils mit überragender Gastronomie und tollen Konzepten. Hier lohnt sich eine Google Recherche auf jeden Fall.

Halden

Diese künstlich angelegten Hügel sind sowohl in Essen, als auch in Bochum und im gesamten Ruhrgebiet zu finden. Der atemberaubende Blick hat natürlich etwas für sich und ich denke jeder Hochzeitsfotograf war schon einmal auf einer Halde. Daher fotografiere ich besonders gern auf Halden. In den Abendstunden und bei Sonnenuntergängen ist die Stimmung dort oben etwas ganz besonderes. Nicht jede Halde mit dem Auto befahrbar, so dass unter Umständen ein längerer, anstrengender Fußmarsch Voraussetzung ist. Die Halte Lothringen oder auch der Tippelsberg sind tolle Möglichkeiten dafür.

 

Parks

Parks finden sich in Bochum auch einige. Streng genommen zählt der Kemmnader See auch dazu. Die meisten sind schnell, kostenfrei und mit guten Parkmöglichkeiten zugänglich und bieten tolle Möglichkeiten für Hochzeitsfotos. Locations wie der botanische Garten, Lottental oder der Stadtpark sind bestens geeignet.

 

Bei Fragen zu Locations sprecht mich gerne direkt an. Ich bin mir sicher, dass wir die perfekte Location für Euer Shooting finden werden.